Brennpunkt21

Die größten Löcher der Erde …

Posted in Allgemein by peacemaker21 on März 16, 2011


Die 5 faszinierendsten und größten Löcher dieser Erde!

1. Kimberley Big Hole – South Africa

Das wahrscheinlich tiefste handgegrabene Loch. 1097 Meter tief.
Es wurden ca. 3 Tonnen Diamanten aus dem Loch gefördert.

2. Glory Hole – Monticello Dam, California

Das Glory Hole im Monticello Dam ist der größte Abfluss.
Er leitet 5000 Kubikmeter Wasser in der Sekunde ab.
Das Glory Hole wird verwendet wenn die Wasserkapazität
des Reservoirs zu gross wird, dann wird sofort Wasser abgelassen.

3. Great Blue Hole, Belize

Es ist ein Phänomen das ca. 40 km weit von Belize entfernt ist.
Es gibt mehrere solcher blauen Löcher auf dieser Erde,
aber keines ist betörend wie dieses Loch!

4. Schlundloch in Guatemala

Im Jahr 2007 bildete sich plötzlich dieses riesige Schlundloch,
es hat mindestens 12 Häuser verschlungen und 3 Menschen getötet.

5.EU-Parlament – Brüssel

Das EU-Parlament gehört zu den größten Löchern der Welt.
Jährlich verschwinden darin Milliarden von Euros an Steuergeldern.

Die größte Lüge, die Passivraucherlüge ….

Posted in Allgemein by peacemaker21 on Februar 9, 2010

Sehr geehrte Damen und Herren
Liebe Freunde

Ich halte es für meine Pflicht Sie darüber zu informieren, denn solche Artikel sollen auch in die Öffentlichkeit, betreffen sie auch uns Menschen, die Menschheit.

Diesen Artikel habe ich geschrieben, weil ich der Meinung bin, ich habe ein gewisse Verpflichtung, gegenüber den ehrlichen Menschen, die ja eigentlich nur eines wollen, in Frieden leben.
Dieser Artikel soll Ihnen auch wieder Mut machen, dass wir es, als Menschen in der Hand haben, wie wir leben wollen.
Kein Mensch, kann oder soll oder darf Macht über einen anderen Menschen haben, geschweige denn, seine Position dazu benutzen, die Macht auszuüben.

Dieser Artikel ist eine Antwort auf: „Krebspatienten fordern Raucherstopp.“

Ich weiß eines, diese Aussagen, diese Hetze gegen Raucher, wird von einigen mächtigen Lobbyisten bezahlt.
Sie manipulieren, sie intrigieren, sie verfälschen Ergebnisse, alles nur um Ihr Ziel zu erreichen, Profit.
Die Studien, die im Umlauf sind, werden von diesen Konzernen in Auftrag gegeben, und auch bezahlt.

Wir, die Menschen, die sich nicht mehr manipulieren lassen, wir wehren uns dagegen.

Fakt ist, in den 60er und 70er Jahren durfte sogar noch in Flugzeugen geraucht werden, die Stewardessen wurden alle Jahre untersucht, und keine, aber auch keine hat eine Krankheit davon getragen.

Kein einziger Mensch ist am Passivrauchen gestorben.

Also hören Sie endlich mal auf, UNWAHRHEITEN zu verbreiten.

Wir wissen alle, warum Sie das machen!

Sie werden von Pharmakonzernen bezahlt, die Nikotinprodukte und lebensgefährliche Antirauchertablette herstellen.
Diese Produkte schaden den Menschen, diese Produkte machen die Menschen krank.

Kommen auch Ihre Statistiken von den Pharmakonzernen oder von den Handlagern dieser Konzerne?

Dann sage ich darauf nur eines:

„Schon Winston Churchill sagte – Traue nie einer Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast – oder ein anderer Spruch von Ihm war – Man kann sich sein eigenes Universum schaffen.“

Wir halten es aber ein wenig anderes, da wir sagen:

„Wir trauen nie einer Statistik

a.) Die wir nicht selbst gerechnet haben
b.) Deren Parameter wir nicht selbst ausgesucht haben
c.)  Die vorgelegten Statistiken sind nichts weiter als Schall und Rauch
d.) Oder geduldig wie Papier, sie beweisen gar nichts.

Der menschliche Körper hat Selbstheilungskräfte, nur wir müssen wieder lernen auf diese zu vertrauen.
Alle Zellen des menschlichen Körpers, können sich erneuern.

Eines ist auch klar, diese Damen und Herren , die in Pharma investiert sind, wollen GELD verdienen.

Eines sei hier auch noch angemerkt, diese Damen und Herren der Pharmaindustrie gehen so weit, das Sie auch dem Volk Pillen andrehen, nur um zu untersuchen, wie die jeweiligen Wirkstoffe wirken.

Kleines Beispiel:
An einem Militärstützpunkt wurden den schwangeren Frauen ein Mittel verabreicht:
Das hatte zur Folge, das die Frauen bei der Geburt starben, und die meisten Kinder behindert auf die Welt kamen.

Frage am Rande, nach 9/11 hat die Pharmaindustrie innerhalb von nur 3 Jahren ihren Umsatz verdoppelt.

Warum wohl, was glauben Sie?

Ja, richtig, die Kandidaten haben 100 Punkte?
Alle möglichen und unmöglichen Depressionspillen waren der große „RENNER“.

Naja, wenn man eins und eins zusammenzählt, dann könnte man sagen, diese Damen und Herren, machen Pandemien (Vogelgrippe, Schweingrippe), sie erzeugen Killerviren(Ebola, Aids), also Ihr Labor ist die gesamte Welt, die gesamte Menschheit, wir alle die wir nur eines wollen, in Frieden leben.

Wenn Sie mir nicht glauben, dann werfen Sie doch einmal ein BLICK auf die Webseite
http://gedankenfrei.wordpress.com/2008/02/24/georgia-guide/

Kurze Zusammenfassung:
Dort steht ein Monument, auf dem in 8 Sprachen eingemeißelt steht, das die Bevölkerung der Erde niemals mehr als 500 Millionen Menschen sein darf.

Also hören Sie endlich auf mit dieser Hetzjagd.

Sehen Sie doch ein, dass Sie nur der Spielball anderer sind.

Wir haben andere Probleme:
Kluft zwischen Arm und Reich
Soziale Gerechtigkeit
Fair Trade
Korruption, Proporz, Parteibuchwirtschaft, Bürokratie
Steuersystem
Gerechte Verteilung
Chancengleichheit
Bildung & Wissen

und, und, und.

Wie ich auch immer sage:

„Wenn die Menschen mal begreifen, das sie EINS sind, die Menschheit, die Erdenbürger, dann, ja dann, ist der GRIFF zu den STERNEN nur mehr eine Frage der ZEIT.“

harald matschiner
Vorstand Generationen Partei
http://wirkandidieren.wordpress.com

zitat:
Man sagt: „Die Wahrheit kommt immer ans Licht.“
WIR sagen: „Die Wahrheit sucht sich jetzt das Licht.“

Mexikanische Gedanken zur Schweinegrippe

Posted in Allgemein by peacemaker21 on November 13, 2009

Sehr geehrte Damen und Herren
Liebe Freunde

Pandemie der Profitg(e)ier

Auf der Erde sterben jedes Jahr 2 Mio. Menschen an der Malaria, die ganz einfach durch ein Moskitonetz geschützt werden könnten.
Und den Nachrichten ist es keine Zeile wert.

Auf der Erde sterben jedes Jahr 2 Mio. Mädchen und Jungen an Durchfallerkrankungen, die mit einer isotonischen Salzlösung im Wert von ca. 25 Cent behandelt werden könnten.
Und den Nachrichten ist es keine Zeile wert.

Die Masern, Lungenentzündungen und andere mit relativ preiswerten Impfstoffen heilbare Krankheiten haben jedes Jahr bei fast 10 Mio. Menschen den Tod zur Folge.
Und den Nachrichten ist es keine Zeile wert.

Aber als vor einigen Jahren die famose „Vogelgrippe“ ausbrach, überfluteten uns die globalen Informationssysteme mit Nachrichten.
Mengen an Tinte wurden verbraucht und beängstigende Alarmsignale ausgegeben.
Eine Epidemie, die gefährlichste von allen!
Eine Pandemie!

Die Rede von der schrecklichen Krankheit der Hühner ging um den Globus.

Und trotz alledem, durch die Vogelgrippe kamen weltweit „nur“ 250 Menschen zu Tode. 250 Menschen in zehn Jahren, das sind im Durchschnitt 25 Menschen pro Jahr.

Die normale Grippe tötet jährlich weltweit ca. 500.000 Menschen. Eine halbe Million gegen 25 !

Einen Moment mal. Warum wird ein solcher Rummel um die Vogelgrippe veranstaltet?

Etwa, weil es hinter diesen Hühnern einen „Hahn“ gibt, einen Hahn mit gefährlichen Spornen ?

Der transnationale Pharmariese Roche hat von seinem famosen Tamiflu zig Millionen Dosen alleine in den asiatischen Ländern verkauft.
Obgleich Tamiflu von zweifelhafter Wirksamkeit ist, hat die britische Regierung 14 Mio. Dosen zur Vorsorge für die Bevölkerung gekauft. Die Vogelgrippe hat Roche und Relenza, den beiden Herstellern der antiviralen Produkte milliardenschwere Gewinne eingespült.
Zuerst mit den Hühnern, jetzt mit den Schweinen.
Ja, jetzt beginnt die Hysterie um die Schweinegrippe.
Und alle Nachrichtensender der Erde reden nur noch davon. Jetzt redet niemand mehr von der ökonomischen Krise, den sich wie Geschwüre ausbreitenden Kriegen oder den Gefolterten von Guantanamo .
Nur die Schweingrippe, die Grippe der Schweine?

Und ich frage mich …, wenn es hinter den Hühnern einen großen Hahn gab, gibt es hinter den Schweinen ein „großes Schwein“?
Was sagt ein Verantwortlicher der Roche dazu?
„Wir sind sehr besorgt um diese Epidemie, soviel Leid …! Darum werden wir das wundervolle Tamiflu zum Verkauf anbieten.“
„Und zu welchem Preis verkaufen sie das wunderbare Tamiflu?“
„OK, wir haben es gesehen. 50 US $ das Päckchen.“
„50 US $ für dieses Schächtelchen Tabletten?“
„Verstehen Sie doch, meine Damen und Herren, die Wunder werden teuer bezahlt.“
„Das, was ich verstehe, ist, dass diese multinationalen Konzerne einen guten Gewinn mit dem Leid der Menschen machen.
Die nordamerikanische Firma Gilead Sciences hält das Patent für Tamiflu.
Der größte Aktionär dieser Firma ist niemand weniger als die verhängnisvolle Person, Donald Rumsfeld, der frühere
Verteidigungsminister der US-Administration George W. Bushs, der Urheber des Irak-Krieges. Die Aktionäre von Roche und Relenza reiben sich die Hände, sie sind glücklich über die neuen Millionen-Gewinne mit dem zweifelhaften Tamiflu.“

Die wirkliche Pandemie ist die Gier, die enormen Gewinne dieser „Gesundheitssöldner“.
Wir sind nicht gegen die zu treffenden Vorbeugemaßnahmen der Einzelnen Staaten. Aber wenn die Schweingrippe eine so schreckliche Pandemie ist, wie sie von den Medien angekündigt wurde, wenn die Weltgesundheitsorganisation um diese Krankheit so besorgt ist, warum wird sie dann nicht zum Weltgesundheitsproblem erklärt und die Herstellung von Generika erlaubt, um sie zu bekämpfen?
Das Aufheben der Patente von Roche und Relenza und die kostenlose Verteilung von Generika in allen Ländern, die sie benötigen, besonders in den ärmeren, wäre die beste Lösung.
Übermitteln Sie diese Nachricht nach allen Seiten, so wie es mit Impfstoffen gemacht wird, damit alle diese Seite der Realität dieser „Pandemie“ erkennen.

Aus der mexikanischen Tageszeitung „La Jornada“

LG
harald matschiner
informatiker, lehrer, aber vor allem ein mensch
zitat:
Wahrheit und Lüge liegen oft nah beieinander, die Lüge braucht die Macht der Staatsgewalt, die Wahrheit nur den Mut(den der Mut hat) diese anzusprechen bzw. auszusprechen.

Meine Motto: „Menschen helfen Menschen“